Welche Arten von Augentropfen gibt es?

Jordan Patzelt

Die für Kinder sind ziemlich gut für sie, aber sie können sehr schmerzhaft sein. -Die für Erwachsene sind besser. -Die für die Mitte und das Alter sind besser, haben aber auch viele Nachteile. -Es gibt auch andere Augentropfen, aber sie sind meist nicht für Kinder oder Menschen mit Sehstörungen geeignet. Wenn ich zum Beispiel schreibe, dass meine Freundin, die eine Augentropfen für ihr Kind kaufen will, sich nur für Augentropfen interessiert, die für Kinder sind, hat sie Recht. Als medizinischer Experte für Augentropfen kann ich jedoch nicht sagen, dass ein bestimmter Augentropfen "besser" ist als ein anderer. Ich kann nur sagen, dass es viele verschiedene Augentropfen gibt. Zum Beispiel ist es durchaus möglich, die gleiche Wirksamkeit von einem "perfekten" Augentropfen für Erwachsene und einem anderen für Kinder zu erzielen. Und Sie können das Glück haben, einen One-for-One-Ersatz vom Hersteller zu bekommen - ein wenig geht ein langer Weg, schätze ich. Was ich sagen kann, ist folgendes: Die Wirksamkeit von Augentropfen hängt von vielen Faktoren ab. Zum Beispiel ist der "beste" Augentropfen nicht unbedingt für alle gleich, und einige Dinge sind "zu gut", um wahr zu sein. Als Folge ist es bestimmt sinnvoller als Lavendel Salbe. Ich bin überhaupt kein Experte, aber ich bin sicher, Sie werden verstehen, warum ich mich irren kann.

Hier stelle ich meine persönliche Erfahrung und Meinung zu den Augentropfen vor und was sie für verschiedene Altersgruppen wirksam macht: Kinder und Erwachsene: Die meisten Menschen haben Augentropfen ausprobiert. Aber es ist immer ein Fall von wann und nicht wenn und warum. Das unterscheidet diesen Artikel stark von weiteren Produkten wie bspw. Duschvorhang Creme. Ich denke, dass der Grund dafür darin liegt, dass es für einige Menschen den Anschein hat, dass Augentropfen nutzlos sind, aber für andere Menschen ist es nicht so wichtig. Der Grund, warum die Tropfen verwendet werden, liegt in einem Missverständnis über ihre Rolle und auch ihre Sicherheit. Falls es offensichtlich ist, dass die Augentropfen für Kinder sind, kann der Grund mit der Vorstellung erklärt werden, dass es sich um eine normale Sache handelt. Es gibt zwei verschiedene Arten von Augentropfen für Kinder. Einige Typen sind für Erwachsene gedacht, andere für Kinder. Dies wird sehr wohl aufschlussreich sein, im Vergleich mit Klosterfrau Balsam Es ist schwer zu wissen, was man für ein Kind verwenden soll, denn man weiß nicht genau, worauf man bei der Auswahl achten muss. Ich weiß jedoch, dass ich in der Regel die "normale" Art von Tropfen bevorzuge, weil sie nicht zu dick und nicht zu dick sind, so dass sie leicht aufgetragen werden können.

Allerdings bin ich kein großer Fan der "Super"-Tropfen. Sie sind normalerweise viel zu dick für Kinder. Zum Beispiel habe ich in der Grundschule viele "Super"-Tropfen verwendet.